Rezept teilen

Bulgur-Pizzateig Rezept, Vegetarisch

Zubereitung

  • 1.Bulgur nach Packungsanleitung kochen
  • 2.Mit getrockneten Kräuter (Oregano) und etwas Meersalz im Blitzhacker zu einem einheitlichen Brei mixen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, die Ränder mit etwas Öl einpinseln.
  • 3.Den Bulgur-Brei mit den Händen in die Form drücken und gleichmäßig verteilen.
  • 4.Im vorgeheizten Ofen (180°C Ober-/Unterhitze) für 15–20 Min. vorbacken.
  • 5.Danach mit beliebigen Toppings belegen: Tomatensauce, Käse, Paprika.
  • 6.Nach dem belegen noch mal in den Ofen geben bis der Käse schön geschmolzen ist.
  • 7.Die Toppings können individuell ausgetauscht werden, je nach Lust und Laune!

Für den Teig

  • 150 g Bulgur
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise Salz
  • Öl für die Form

Für den Belag

  • Tomatensauce
  • 150 g Geriebener Gouda
  • 1 Paprika