Rezept teilen

Bulgursalat Rezept, Vegan

Zubereitung

  • 1.Das Wasser aufkochen lassen, Bulgur einrühren, zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. garen und in einer großen Schüssel abkühlen lassen.
  • 2.Währenddessen Paprika waschen, putzen und klein schneiden. Brokkoli in kleine Rosetten schneiden und im Wasser dünsten bis er weich ist. Karotte waschen, schälen und mit einer Reibe reiben. Knoblauch Schale abziehen und fein würfeln.
  • 3.Gemüse, Kräuter und Knoblauch unter den Bulgur rühren.
  • 4.Für das Dressing Tomatenmark mit Gemüsebrühe, Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5.Tomatendressing mit dem Bulgur-Salat vermengen, Hefeflocken dazugeben und genießen.
  • 6.Tipp: Hefeflocken bekommt man meist im Bauernmarkt oder Bioladen, sie verleihen einen angenehmen käsigen Geschmack und sind die perfekte Alternative zu Käse für alle Veganer oder Alle die neugierig sind.

Für den Salat

  • 250 g Bulgur
  • 1 Paprika
  • 1 Karotte
  • 150 g Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Optional: Hefeflocken

Für das Dressing

  • 2 EL Tomatenmark
  • 90 ml Gemüsebrühe
  • 4 El Olivenöl
  • Salz und Pfeffer